Männergesangverein Josefstal e.V. 1912 St.Ingbert

1912 gegründet blickt der MGV Josefstal auf eine über hundertjährige, erfolgreiche musikalische Tätigkeit zurück, wofür ihm 2012 die Zelter Plakette verliehen wurde.

Mit z.Zt. 45 aktiven Sängern darf man ihn sicher zu den großen Männerchören des Saarländischen Chorverbandes rechnen.

Das musikalische Spektrum ist weit gefächert und reicht von UFA-Melodien, Schlagern, Liedern von Udo Jürgens und Filmklassikern bis zu Musicalhits. Dabei wird klassisches Liedgut nicht völlig vernachlässigt. Sakrale Musik ist eher ein musikalisches Nebenfeld.  Dennoch brilliertet der Chor 2011 mit der Uraufführung der Messe in H von Hans-Dieter Kuhn.

Neben zahlreichen kleineren Auftritten stellt der Chor bei seinen, im zweijährigen Rhythmus stattfindenden, Konzerten in St.Ingbert seine Leistungsfähigkeit unter Beweis.

Die musikalischen Aktivitäten waren aber nie nur auf die Heimatstadt beschränkt. Die regelmäßigen Konzertreisen führten den Chor in die ganze Welt und die Stimmen des MGV Josefstal waren u.a. bereits in Canada, den USA, Finnland, der UdSSR, Ungarn, Italien, Spanien, Kroatien, Griechenland und Wales zu hören.

Damit der MGV Josefstal nicht nur in einen erfolgreiche Vergangenheit sondern auch in eine ebensolche Zukunft blicken kann, bedarf es auch an aktiven Mitstreitern. Männer, die Freude an Musik und Gesang haben, sollten einfach einmal eine Probe besuchen und sich davon überzeugen das Männergesang nichts antiquiertes sein muss. Die Proben immer am Freitag, von 19:30 bis ca. 21:00 Uhr, in der Begegnungsstätte der Stadthalle statt.


Chor 2013